Der intelligente Kühlschrank

Der intelligente Kühlschrank

Ein intelligenter Kühlschrank oder auch Smart Home Kühlschrank hat inzwischen Funktionen, die vor zehn Jahren noch utopisch geklungen hätten. Leider haben wir selbst keinen solchen Kühlschrank, aber auf den Webseiten der Hersteller liest man tolle Features wie:

  • Kühltemperatur einstellen, sowie Urlaubs- und Superfrost-Modus aktivieren per Smartphone
  • Warnen, ob die Türe offen ist
  • Per integrierter Kamera einen Blick in das Innenleben gewähren
  • Eine Frontscheibe, die per Fingertipp transparent wird und den Blick ins Innere erlaubt, ohne die Türe zu öffnen

Darüber hinausgehende Features sind leider immer noch Zukunftsmusik. Nach kurzem Überlegen kommt man auf viele wünschenswerte Features, wie zum Beispiel:

  • Eine Liste der konkreten aufbewahrten Lebensmittel inkl. Haltbarkeitsdatum
  • Verbrauchsempfehlung zu gelagerten Lebensmitteln
  • Tipps zur optimalen Lagerung von Lebensmitteln im richtigen Regalfach
  • Nachbestellen von Lebensmitteln, die entnommen wurden

Mit einem kleinen Trick kannst du sogar einen alten Kühlschrank aus den 1980er Jahren mit diesen Funktionen ausstatten: Indem du die Speisekammer App zur Hilfe nimmst. Das könnte in etwa so aussehen:

  1. Anlegen des Kühlschranks als Lagerort in der Speisekammer App
  2. Scannen der Lebensmittel mittels Barcode (bei der Gelegenheit evtl. gleich ausräumen und putzen ;-) )
  3. Prüfe jederzeit von unterwegs was noch im Kühlschrank ist. Zum Beispiel auf der Arbeit was du am Abend kochen könntest, oder beim Einkaufen was noch besorgt werden muss.
  4. Sortiere deine Lebensmittel im Kühlschrank nach Ablaufdatum um rechtzeitig ablaufende Artikel zu verbrauchen.

Wir hoffen, dass euch dieser Artikel inspiriert hat! Meldet euch gerne über unseren Support-Chat bei Fragen oder registriert euch direkt für die App: