Nationalgericht oder Resteessen?

Paella, das Reste-Essen aus Spanien und die Entstehungsgeschichte haben wir heute für euch. Wie abwechslungsreich und vielfältig andere Länder aus ihren Resten tolle Rezepte zubereiten haben wir euch ebenfalls als Inspiration angefügt und wünschen euch viel spaß beim nachkochen und genießen!

Nationalgericht oder Resteessen?

-Die Gesichte der Paella-

Die Paella hat ihren Ursprung um 1892 aus der Region von Valencia. Sie wurde von Feldarbeitern als nahrhafte Mahlzeit aus verschiedenen Resten zusammengetragen und in einer Pfanne über offenem Feuer gegart.

In den folgenden Jahren wurde das Gericht sonntags für die ganze Familie gekocht. Weiterhin wurden Reste der Woche verwertet und vereinzelnd je nach Region, verschiedene Zutaten ergänzt.

Diese schmackhafte Mahlzeit, die schnell für viele Personen gekocht werden konnte, gewann immer mehr an Beliebtheit und wird oft als spanisches Nationalgericht bezeichnet. Allerdings ist die Paella ein traditionelles Gericht der Region Valencia.

Mit der Zeit haben sich verschiedene Variationen ergeben:

  1. Paella de marisco (mit Meeresfrüchten)
  2. Paella mixta (Mit Fleisch und Meeresfrüchten)
  3. Paella de verdura (vegetarisch)
  4. Fideuà (mit kleinen Nudeln statt Reis)
  5. Arroz al horno ( Reis im Ofen)
  6. Arroz con costra (Reis mit Kruste)
  7. Arroz en la olla (Reis im Topf)
  8. Arroz Neger (Schwarzer Reis)

Probiere doch deine eigene Kreation der Paella, mit Deinen Resten der Woche oder teste dieses Paella-Rezept.

Reste-Vielfalt aus aller Welt

Es ist toll zu sehen, das viele Länder ihre eigenen Reste-Rezepte haben und nur in Spanien wurde aus Resten ein tolles Gericht gezaubert. Tauche ein, in die Ideenvielfalt der Welt und lasse Dich inspirieren.

  1. Österreich - Tiroler Gröstl wurde aus Resten vom Sonntagsbraten hergestellt
  2. Italien - Pizza
  3. Frankreich - Quiche
  4. Asien - Reis oder Nudeln wurde mit verschiedenen Resten angebraten
  5. Nordamerika - Casserole (Resteauflauf)
  6. Bayern und Baden-Württemberg entstand der Kirschmichel aus altem Weißbrot
  7. Amerika und Groß-Britannien wurde Obst-Crumble gemacht

Das waren unsere Top 7 der Resteküche aus aller Welt. Hast Du eigene Kreationen, die zu gut sind um geheim zu bleiben? Dann sende das Rezept doch an uns und wir nehmen dieses in unseren nächsten Beitrag auf.